Mohren Apotheke Graz

Apotheken-Werkstatt

Menschen mit und ohne Behinderung im Alter von 6 bis 96 Jahren erleben durch eigenes Tun, dass Mittel zur Bewahrung von Gesundheit und Behandlung von Krankheit von Menschen für Menschen gemacht werden. Durch einfaches, nachvollziehbares Arbeiten mit Stoffen aus der Natur erkennen sie den Wert derselben als wichtige Grundlage für ihre eigene Gesundheit.

Der praktischen Arbeit geht die eingehende Auseinandersetzung mit den Themen und Ausgangsmaterialien (so weit als möglich organisch-biologisch) voraus.

So können behinderte und nicht behinderte Kinder und Erwachsene ein bis zwei Produkte, (z.B. Salben, Tinkturen, Tees, Cremes, Pulver, Brausetabletten, Lippenstifte, ...) für die Anwendung zu Hause herstellen.

 

Buchungen für Schulklassen sind direkt in der Mohren-Apotheke bei Frau Dr. Jutta Treiber oder Mag. Christan Müller, Tel 0316 71 32 80-15 oder unter office at mohren-apotheke.at möglich.

 

Das aktuelle Programm vor dem Muttertag und zu Weihnachten erfragen Sie bitte ebenfalls unter 0316 71 32 80-15 oder per mail an office at mohren-apotheke.at

Werkstätten für Gesundheit und Wohlbefinden

Sponsoren/Partner